Super RTL baut Ergebnis aus

Freitag, 09. Mai 2003

Der Kindersender Super RTL hat gegen den Branchentrend Umsatz und Gewinn in den ersten vier Monaten gesteigert. Von Januar bis April hat der Sender einen Nettoumsatz von 25 Millionen Euro erzielt hat. Super RTL gehört zur Hälfte dem amerikanischen Medienkonzern Disney und der Bertelsmann-Tochter RTL Group. Während Super RTL einen Zuwachs von 2 Prozent erreichte, verzeichnet der Gesamtmarkt einen Einbruch um 8 Prozent.

Zu den wichtigsten Werbekunden von Super RTL zählen der Spielzeughersteller Mattel, der Süßwarenhersteller Ferrero und die Konsumgüterriesen Henkel und Procter & Gamble. Für das Gesamtjahr 2003 rechnet der Sender mit einem Nettoumsatz von 85 Millionen Euro und einer Umsatzrendite von rund 10 Prozent. Im letzten Jahr lag der Gewinn bei rund 5,6 Millionen Euro. nr
Meist gelesen
stats