Super RTL auch auf dem Handy

von HORIZONT Online
Mittwoch, 18. April 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Super RTL, Kindersender, Moconta, Arvato, Hamburg, Köln


Super RTL steigt ins Handy-Geschäft ein. Der Kindersender will ab Juni ein eigenes Handy-Angebot starten. "Toggo Mobile" soll monatlich 10 Euro Grundgebühr kosten. Zusatzkosten entstehen für Spiele, Lernangebote und Kurzfilme. Die technische und logistische Abwicklung übernimmt der Mobile Service Provider Moconta, der ein Teil von Arvato Mobile, Hamburg, ist. Außerdem wird der Sender vom 12. Mai bis zum 2. September mit der "Toggo Tour", die zum zehnten Mal stattfindet, in zehn deutschen Städten Station machen. Dabei kommen die Moderatoren des Senders zu ihren Fans. Erstmals wird die Tour von der Kölner Agentur Pie Five aus Köln durchgeführt. se

Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats