Super-Quoten für das Superstar-Finale

Montag, 10. März 2003

Deutschland hat mit Alexander Klaws seinen ersten Superstar, und der frisch gebackene RTL-Group-Chef Gerhard Zeiler schwebt im Quotenhimmel. Am Samstag hat das Finale der Talentshow "Deutschland sucht den Superstar" satte 12,84 Millionen Zuschauer ab drei Jahre erreicht. Der Marktanteil lag - trotz starker Gegenprogramme wie zum Beispiel "E-Mail für Dich" (ARD) - bei 24,1 Prozent. 29,7 Prozent der 14- bis 49-Jährigen verfolgten den Gesangsmarathon.

Bei der Entscheidung, die am Sonntag um 0.15 Uhr ausgestrahlt wurde, waren immer noch 10,51 Millionen Zuschauer dabei. Im Herbst startet RTL die zweite Runde des Talentwettbewerbs. Bis dahin treten die Superstars in diversen Shows auf und gehen auf Deutschland-Tournee. he
Meist gelesen
stats