"Super Illu" wirbt für wöchentliche Lebenshilfe

Mittwoch, 30. Januar 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hubert Burda Media Super Illu Lebenshilfe ARD ZDF Sat.1 Kabel 1


"Montag ist Focus-Tag" - und Donnerstag ist "Super-Illu"-Tag. So will es zumindest die aktuelle Kampagne des Titels von Hubert Burda Media. Der Claim "Frag mich noch mal am Donnerstag" betont den Ratgeberteil der Zeitschrift und verspricht den Lesern Antworten auf Alltagsfragen. Die Kampagne hat einen Mediawert von 2,3 Millionen Euro und umfasst Anzeigen in Burda-Titeln sowie TV-Spots auf ARD, ZDF, Sat 1 und Kabel 1.

Erstmals setzt "Super Illu" auch auf Außenwerbung: In 23 ostdeutschen Städten sind unter anderem Citylight-Poster und Mega Lights gebucht. In den neuen Bundesländern werden zudem flächendeckend Hörfunkspots geschaltet. Für Entwicklung und Mediaplanung zeichnet die Berliner McCann-Erickson-Tochter Mech verantwortlich.

"Super Illu" erreichte im 4. Quartal 2007 eine Auflage von 471.226 verkauften Exemplaren, was einem Minus von 2,1 Prozent entspricht. jf



Meist gelesen
stats