Süddeutscher Verlag übernimmt Mehrheit an der Frankenpost

Dienstag, 05. April 2005

In Kürze wird der Süddeutsche Verlag die Kaufoption über 30 Prozent Abteile am Frankenpost Verlag wahrnehmen und mit insgesamt 65 Prozent die Mehrheit an dem Unternehmen erhalten. Das Bundeskartellamt hat bereits im Januar dem Kauf zugestimmt.

Zudem stellt der Süddeutsche Verlag im Bereich Regionalzeitungen das Management um. Werner Gnieser, 55, wird das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Gnieser war seit 2002 Geschäftsführer der Druck- und Verlagsgesellschaft Neue Presse, Coburg und der Suhler Verlagsgesellschaft, Suhl sowie bis Januar 2003 auch der Frankenpost Verlag, Hof.

Er verantwortete den Unternehmensbereich Regionalzeitungen des Süddeutschen Verlages gemeinsam mit Werner Griego, 58. Künftig wird der Unternehmensbereich von Griego und dem Geschäftsführer des Frankenpost Verlags, Hans Homrighausen, 47, geleitet. ra
Meist gelesen
stats