Süddeutscher Verlag kauft Fachtitel in Ungarn

Dienstag, 29. August 2006
Verlagschef Lutz:"Wichtiger Schritt für die Expansion"
Verlagschef Lutz:"Wichtiger Schritt für die Expansion"

Der Süddeutsche Verlag hat über sein Tochterunternehmen Medical Tribune Group fünf Fachtitel des ungarischen Verlages Geomedia übernommen. Es handelt sich um die Zeitschriften "Kreativ" (Medien und Marketing), "Élelmiszer" (Lebensmittel-Handel), "A Vendég" (Gastronomie), "Turizmus Trend" und "Hotel" (Tourismus). Medical Tribune Ungarn wird damit, nach Verlagsangaben, zu einem der führenden ungarischen Fachverlage und firmiert aus diesem Anlass in Professional Publishing Hungary Verlagsgesellschaft um. "Dieser Kauf ist ein wichtiger Schritt bei unserer Expansion in Mittel- und Osteuropa. Der Süddeutsche Verlag wird dort weiter nach interessanten Objekten Ausschau halten," erklärt Klaus Josef Lutz, Geschäftsführer des Süddeutschen Verlages. se

Meist gelesen
stats