Süddeutscher Verlag: Köhler wechselt zu C.H. Beck / Buckley geht

Dienstag, 27. April 2010
Abgänge beim Süddeutschen Verlag
Abgänge beim Süddeutschen Verlag

Bei der Fachinformationssparte des Süddeutschen Verlags in München nehmen gleich zwei Führungskräfte ihren Hut. Clemens Köhler, langjähriger Geschäftsführer der juristischen Fachverlage Hüthig Jehle Rehm, wird das Haus auf eigenen Wunsch im Sommer 2010 verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung außerhalb des Unternehmens anzunehmen, teilt der Süddeutsche Verlag mit. HORIZONT.NET-Informationen zufolge heuert der 49-Jährige im Top-Management von C. H. Beck an. Der Münchner Verlag ist mit Titeln wie "JuS - Juristische Schulung & JuSDirekt" und "NJW - Neue Juristische Wochenschrift & NJWDirekt" ebenfalls im Markt juristische Zeitschriften aktiv. Neben Köhler, der 2004 zum Geschäftsführer von Hüthig Jehle Rehm aufgestiegen war, verlässt auch Sabine Buckley den Süddeutschen Verlag. Die Leiterin der Sparte „Business Information“, zu der auch "Werben & Verkaufen" gehört, wird das Unternehmen "im besten gegenseitigen Einvernehmen" zum Monatsende verlassen, berichtet die Onlineausgabe wuv.de in eigener Sache. Buckley, die sich "neuen beruflichen Herausforderungen stellen" wolle, war seit 2004 für die Sparte „Business Information“ verantwortlich. Zuvor hatte sie als Geschäftsführerin der Hüthig GmbH in Heidelberg gearbeitet. mas
Meist gelesen
stats