Sueddeutsche.de bewirbt Online-Rubrikenmärkte

Freitag, 31. Mai 2002

Die neuen Online-Rubrikenmärkte von Sueddeutsche.de werden seit dieser Woche mit einer Print- und Onlinekampagne beworben. Robert & Horst, München, hat zu diesem Zwecke einen einheitlichen Auftritt für Immocenter.de, Jobcenter.de und Motorcenter.de entworfen. Dabei ist jeweils eine Person zu sehen, deren Haare so frisiert sind, dass sie inhaltlich für eine der drei Rubriken stehen.

Geschaltet werden die Printmotive neben der „Süddeutschen“ in weiteren Tageszeitungen sowie in Publikumszeitschriften wie dem „Spiegel“. Online-Banner finden sich auf großen Portalen wie Yahoo und AOL. Die Kampagne wird abgerundet durch Guerilla-Maßnahmen, die von Webguerillas, einer Tochter von Robert & Horst, durchgeführt werden. Die Kampagne soll bis zum Jahresende laufen.
Meist gelesen
stats