Süddeutsche startet mit Jugendbüchern durch

Donnerstag, 28. Juli 2005

Die "Süddeutsche Zeitung" setzt ihre Nebengeschäftsaktivitäten ab 10. September mit einer mehrfach avisierten Kinder- und Jugendbuchedition fort.Insgesamt 50 Hardcover-Bände sollen ab dem Ersterscheinungstag in wöchentlichem Abstand auf den Markt kommen. Der Verkaufspreis liegt bei je 4,90 Euro - der Gesamtpreis der Edition liegt für Abonnenten bei 196 Euro. Der erste Band wird an Abonnenten der "Süddeutschen Zeitung" sowie Abonnenten der gesamten Edition verschenktWie bereits bei der SZ-Bibliothek und den Musik-CDs wird die Reihe auch wöchentlich im Blatt mit einem redaktionellen Beitrag flankiert. Zu den Titeln der Reihe gehören unter anderem "Pu der Bär", "Kalle Blomquist Meisterdetektiv", "Mary Poppins", "Dr. Dolittle und seine Tiere" , "Pünktchen und Anton" sowie Peter Härtlings "Das war der Hirbel". nr

Meist gelesen
stats