Süddeutsche Zeitung startet Supplement-Reihe München erleben

Donnerstag, 11. März 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

SZ München Ludwig Rembold


Am 7. April erscheint die "Süddeutsche Zeitung" erstmals mit dem Supplement "München erleben". Das neue Magazin soll der "SZ" künftig viermal im Jahr beiliegen. Der Name von "München erleben" ist Programm: Themen werden Münchens prominente und weniger bekannte Menschen, seine Gastronomie, Geschichte, Kunstszene oder Sehenswürdigkeiten sein. "München erleben" baut mit seinem publizistischen Konzept auf den Charme, die Anziehungskraft, Vitalität und Atmosphäre Münchens als bayerische Metropole und Weltstadt zugleich. Das neue Magazin erweitert das Spektrum der "SZ"-Supplements um einen regional orientierten Titel, der für alte wie neue Leser und Anzeigenkunden gleichermaßen interessant ist.

"München erleben" wird jährlich Anfang April, Ende Juli, Mitte September und Ende November der "SZ" im Stadtgebiet München in einer Auflage von derzeit über 210.000 Exemplaren beiliegen. Weitere 30.000 Stück sollen über die Vereinigung von Unternehmen und Betrieben in der Münchner Innenstadt, den Flughafen sowie über das Fremdenverkehrsamt vertrieben werden. Der Mindestumfang beträgt 32 Seiten, Erscheinungsbild und Format sind angelehnt an die "SZ"-Supplements "Golf spielen" und "Wohl fühlen". Die Objektleitung liegt bei Ludwig Rembold. nr
Meist gelesen
stats