Süddeutsche Zeitung goes international

Donnerstag, 20. Mai 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

SZ USA New York Chicago


Die "Süddeutsche Zeitung" erscheint seit kurzem mit einer internationalen Ausgabe in den USA. Die sogenannte "Global Edition" der "SZ", die vom amerikanischen Druck- und Vertriebspartner Press Point Inc. gedruckt wird, erscheint zunächst in den Metropolen New York, Washington und Chicago und wird dort in einem Umkreis von circa 100 Meilen unter anderem an Hotels, Flughäfen und Konferenzzentren verkauft. Die internationale Ausgabe umfaßt 32 Seiten im A3-Format und ist damit um 30 Prozent kleiner als die deutsche "SZ". Die 18 Textseiten der "Global Edition" werden inhaltlich aus der deutschen Ausgabe der "SZ" gespeist, die 14 Anzeigenseiten akquiriert Press Point auf dem amerikanischen Markt. Ziel des Projektes ist, Urlaubs- und Geschäftsreisende, Privatpersonen und deutsche Unternehmen in den USA überall dort zu erreichen, wo sie bisher nicht mit der Original-"SZ" bedient werden konnten.
Meist gelesen
stats