Süddeutsche Zeitung erweitert Geschäftsführung

Montag, 17. April 2000

Christian Nienhaus, 40, wird am 1. September in die Geschäftsführung der Süddeutschen Zeitung (SZ) in München eintreten. Nienhaus wird schwerpunktmäßig für die Regionalausgaben der "Süddeutschen Zeitung" verantwortlich sein. Zuletzt war Nienhaus in der Geschäftsführung des Berliner Verlags, der die "Berliner Zeitung" und den "Berliner Kurier" herausgibt. Außerdem konnte mit Michael Wagner, 47, ein neuer Anzeigenleiter für die Bereiche Immobilien, Kapital- und Finanzmarkt bei der "SZ" gewonnen werden. Wagner ist seit Anfang des Jahres in dieser Position tätig. Wagner betreute seit 1993 die Münchner Kunden im SZ-Immobilien- und Mietmarkt als Verlagsrepräsentant. Wagner ist Nachfolger von Klaus Kubin, 60.
Meist gelesen
stats