Stühlerücken in der Objektleitung von Hoffmann und Campe

Donnerstag, 29. Mai 2008

Bei dem Hamburger Verlag Hoffmann und Campe Corporate Publishing kommt es in der Objektleitung zu personellen Veränderungen: Rückwirkend zum 1. April wird Olaf Kopmann zum Verlagsleiter ernannt. In dieser Funktion verantwortet der 31-Jährige die Bereiche Neugeschäft und Digitale Medien. Bisher war er als Objektleiter für das Kundenmagazin von T-Systems "Best Practice" und das Mitarbeitermagazin der RAG Aktiengesellschaft "Steinkohle" sowie für das Neugeschäft zuständig. Diese Aufgaben übernimmt ab dem 1. Juni Christian Breid, 29, der seit Juli 2007 als stellvertretender Objektleiter im Verlag tätig ist.

Auch im Bereich Corporate Book wird es Veränderungen geben. Jessica Renndorfer, bislang Objektleiterin in diesem Bereich, geht ab Juni in Elternzeit. Die Vertretung übernimmt Viviana Plasil, 28, bisher stellvertretende Objektleiterin. bn 
Meist gelesen
stats