Stühlerücken bei der Bild-Redaktion

Montag, 22. Oktober 2001

An der Spitze von "Bild" findet derzeit ein kräftiges Stühlerücken statt: Sven Gösmann ist zum stellvertretenden Chefredakteur ernannt worden. Der 35-Jährige war zuvor Leiter des Politikressorts. Weiterer stellvertretender Chefredakteur wird Thomas Drechsler. Der 37-Jährige übernimmt seine neue Aufgabe im Axel-Springer-Verlag Anfang kommenden Jahres. Drechsler war bisher im Range eines Ressortleiters bei "Bild" Chef der Nachrichten Inland.

Christiane Hoffmann geht Anfang Dezember zur Redaktion nach München. Die 33-Jährige wird dort für die bundesweite Unterhaltungskolumne von "Bild" verantwortlich sein. Uwe Vetterick wird zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leiter der Redaktion Berlin/Brandenburg bei "Bild" die Gesamtleitung der Ausgaben in den neuen Bundesländern übertragen. Er übernimmt damit die Aufgaben von Klaus Dieter Kimmel, der Mitte Oktober aus dem Verlag ausgeschieden ist.

Hauke Bost startet als Textchef bei "Bild". Der 52-Jährige war bisher Redaktionsleiter von "Bild" in Hamburg. Diesen Posten übernimmt Peter Huth, der bisher als Ressortleiter bei "Bild"-Nachrichten für Sonderaufgaben zuständig war.
Meist gelesen
stats