Stühlerücken bei der ARD

Donnerstag, 29. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

ARD NDR Hagen Hagen Boßdorf Peter Jensen Günter Struve WDR


Hagen Boßdorf wird zum April 2002 hauptamtlicher Sport-Koordinator des ARD-Fernsehens. Der 37-Jährige löst Peter Jensen vom NDR ab, der nebenamtlich den Sport bei der ARD koordiniert hat.

Boßdorf ist seit November 2000 Chefredakteur des Regionalsenders ORB. Günter Struve übernimmt neben seiner Tätigkeit als Programmdirektor Erstes Deutsche Fernsehen die Koordination der Unterhaltung bei der ARD. Struve löst Winfried Bonk vom WDR ab. Den ARD-Vorsitz behält ein weiteres Jahr der WDR-Intendant Fritz Pleitgen. Damit wird der WDR bis Anfang 2003 die Geschäfte der ARD leiten. Danach soll der NDR die ARD-Geschäfte übernehmen.
Meist gelesen
stats