Stühlerücken bei RTL: Mahr wird zweiter Geschäftsführer bei UFA Film und Fernsehen

Freitag, 28. März 2003
Hat künftig noch mehr zu tun: Hans Mahr
Hat künftig noch mehr zu tun: Hans Mahr

Hans Mahr wird als zweiter Geschäftsführer neben Gerhard Zeiler bei UFA Film und Fernsehen eingesetzt. Diese bündelt die RTL Group-Aktivitäten in Deutschland. In dieser Funktion wird Hans Mahr künftig die deutschen Radiobeteiligungen sowie die Beteiligung an N-TV steuern. Er übernimmt diese Aufgaben zusätzlich zu seinen Funktionen als stellvertretender Geschäftsführer und Informationsdirektor von RTL Television. Jürgen Filla, Geschäftsführer von RTL Radio Deutschland, wird an Hans Mahr berichten.

Im Bereich von RTL Television werden mit dem Wechsel von Johannes Züll in die Geschäftsführung von N-TV ebenfalls Veränderungen notwendig. Wie bereits gemeldet, ist Constantin Lange zum neuen Geschäftsführer von RTL Newmedia berufen worden. Neben dieser Aufgabe übernimmt er den neuen Bereich Diversifikation & Programmeinkauf. Dazu gehört neben der Verantwortung für RTL Newmedia die Steuerung der Geschäfte von RTL Enterprises, RTL Shop und Universum Film. Ingrid M. Haas wird als Nachfolgerin von Constantin Lange neue Generalsekretärin von RTL. Sie verantwortet in dieser Funktion neben dem Bereich Kommunikation und Medienpolitik künftig auch die Bereiche Recht und Personal. RTL-Geschäftsführer Gerhard Zeiler: "Mit der neuen Management-Struktur ist RTL für die künftigen Herausforderungen gut aufgestellt. Ich wünsche Hans Mahr, Constantin Lange und Ingrid Haas viel Glück und Erfolg bei ihren neuen Aufgaben." nr
Meist gelesen
stats