Studien: Games- und Talkshows bieten gutes Werbeumfeld

Freitag, 03. September 1999

Gameshow-Zuschauer haben eine starke Affinität zur Fernsehwerbung, und tägliche Talkshows sind ideale Werbeumfelder: Zu diesen Ergebnissen kommen zwei Studien des Münchner TV-Vermarkters MGM (Pro Sieben, Kabel 1) und dem Forsa-Institut. Die VA 99/1 scheint die Studie zu untermauern - so halten 55 Prozent der Gameshow-Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren Fernsehwerbung für informativ (14-49jährige gesamt: 42,6 Prozent). Von den Talk-Fans in dieser Zielgruppe halten 44,6 Prozent TV-Spots für unterhaltsam, gegenüber 38,8 Prozent in der gleichaltrigen Gesamtbevölkerung.
Meist gelesen
stats