Studie bestätigt das Programmkonzept von TV Berlin

Mittwoch, 20. Mai 1998

Die von Infratest Burke in Privathaushalten in Berlin und Umgebung durchgeführte computergestützte Telefonerhebung hat qualitative Daten zum Image und zur Akzeptanz der TV-Senders ermittelt. In der Zielgruppe 14 bis 49 Jahre erzielt der Sender nach knapp 6 Monaten Marktpräsenz einen Bekanntheitsgrad von über 55 Prozent und liegt damit an dritter Stelle hinter B1 und ORF 3 und vor FAB und Sat1 Live aus Berlin. Das TV-Berlin-Programm wird als aktuell, informativ und sympathisch bewertet. Die beliebteste Sendung ist mit 72 Prozent das Krimi-Magazin "Blaulicht". Die eigenproduzierten Nachrichten, das sind täglich 166 Minuten, kommt ebenfalls an. 68 Prozent der insgesamt 1000 befragten Personen ab 14 Jahre haben "Berlin aktuell" schon gesehn und für "sehr gut" und "gut" befunden.
Meist gelesen
stats