Studie: Werbung übers Mobilfunknetz stößt auf breite Akzeptanz

Donnerstag, 28. September 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mobilfunknetz Werbung Akzeptanz Kurznachricht Fussball-EM


Eine Studie von Harvey Research im Auftrag der Firmen Engage Incorporation und Quios hat ergeben, dass Werbung, die über Handy verbreitet wird, sehr gut beim Adressaten ankommt. Quios hat sich spezialisiert auf die Verbreitung von Kurznachrichten auf Mobiltelefone, Engage bietet Werbetreibenden Marketing-Lösungen an. So informierte Quios während der Fussball-EM mehr als 30.000 Handy-Besitzer über die Spielergebnisse. Stolze 79 Prozent der Befragten gaben an, mit diesem Service zufrieden zu sein. Die Recall-Quote für die Sponsoren der SMS-Nachrichten, die sich offenbar eine besonders konsumfreudige Zielgruppe ausgewählt hatte, lag im Durchschnitt bei 60 Prozent. Die Studie kann heruntergeladen werden unter www.engage.com/uk/press_room und unter www.quios.com.
Meist gelesen
stats