Studie: Wachstumskurve im Onlinewerbemarkt wird 2010 wieder steiler

Freitag, 09. Oktober 2009
Die Studie stammt unter anderem von PWC
Die Studie stammt unter anderem von PWC

Im Internetmarkt zeichnet sich allmählich eine Wende ab. Die Einnahmen im Bereich der Online-Werbung werden in diesem Jahr um 2,2 Prozent wachsen, 2010 um 6,5 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Interactive Advertising Bureau, Pricewaterhouse Coopers (PWC) und Screen Digest für das US-Marktforschungsunternehmen E-Marketer durchgeführt haben. Die beliebteste Online-Werbeform in den aktuell wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist demnach Werbung in Suchmaschinen. Dieses Segment wächst 2009 um 8 Prozent, im kommenden Jahr um 11,4 Prozent. Display-Werbung bleibt in diesem Jahr weitgehend stabil, für 2010 lautet die Prognose plus 5 Prozent.

"Das Internet hat dem Rezessionsdruck besser getrotzt als andere Medien", sagt Karin von Abrams, Senior Analyst bei E-Marketer. Gerade Westeuropa sei von der Wirtschaftskrise hart getroffen worden. bn
Meist gelesen
stats