Studie: Umsatzplus in Telekommunikation

Montag, 26. September 2005

Der deutsche Markt für Telekommunikationsdienste wächst in diesem Jahr um 4 Prozent auf 66,9 Milliarden Euro. Dies ergibt die 7. Telekommunikations-Marktanalyse von der Unternehmensberatung Dialog Consult, Stuttgart, und dem Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) in Köln. Das Wachstum im Festnetz- und Mobilfunkbereich wird dabei von den Wettbewerbern der Deutschen Telekom beachtlich mitgetragen, die ihre Umsätze um 10,5 Prozent auf 32,6 Milliarden Euro steigern können. Das Umsatzplus ist laut Studie insbesondere auf einen DSL-Boom zurückzuführen. Bis Ende des Jahres wird mit rund 10,2 Millionen Breitbandanschlüssen gerechnet. Deutlicher Marktführer in diesem Segment bleibt jedoch die Deutsche Telekom mit 80 Prozent. mas

Meist gelesen
stats