Studie: Sparkassen reagieren schneller auf E-Mails als Direktbanken

Freitag, 30. September 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sparkassenkunde Direktbank Deutschland


Sparkassenkunden warten durchschnittlich kürzer auf eine Antwort ihrer Bank per E-Mail als die Kunden anderer Geldinstitute. Knapp drei von vier Sparkassen (72 Prozent) in Deutschland beantworten E-Mail-Anfragen innerhalb von 24 Stunden. Sie reagieren damit schneller als der Durchschnitt aller Kreditsinstitute (67 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine E-Mail-Response-Analyse des Hamburger Beratungsunternehmens Novomind. Direktbanken, die vermeintlich stärker auf die Online-Beratung angewiesen sind, lassen sich mehr Zeit: In nur 63 Prozent der Fälle erhielten die Tester innerhalb eines Werktages Auskünfte, beispielsweise zu Kreditangeboten oder aktuellen Zinssätzen. Jede zehnte Antwort der Direktbanken brauchte drei oder mehr Tage, bis sie bei den Interessenten eintraf. kj
Meist gelesen
stats