Studie: Skyscraper sind in der Online-Werbung weiter auf dem Vormarsch

Donnerstag, 06. März 2003

Die hochformatigen Skyscraper werden in der Online-Werbung immer beliebter. Dies ergibt eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Lemon Ad. Danach wurden in Europa 2002 rund 68 Prozent der Werbung in Form von herkömmlichen Bannern geschaltet, während es im Vorjahr noch 80 Prozent waren. Der Anteil der Skyscraper wuchs von 3 auf 15 Prozent, während die Button-Form mit 17 Prozent konstant blieb. Untersucht wurde die Werbung auf 3130 Websites in 14 europäischen Ländern. Deutschland, Großbritannien und Italien decken dabei insgesamt 53 Prozent der Werbung ab. Insgesamt ist die Zahl der Online-Kampagnen im Vergleich zu 2001 nur sehr langsam gewachsen. Die Konzentration der Werbungtreibenden richte sich vor allem auf die großen Portale. kj
Meist gelesen
stats