Studie: Potenzial der Online-Werbung noch nicht ausgenutzt

Freitag, 19. November 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Frequency Elke Jacob


Das Potenzial der Online-Werbung wird nicht ausgeschöpft. Das zeigt der aktuelle Ad Serving Trend Report des Marketing-Dienstleisters Doubleclick. So könnte zum Beispiel der Einsatz von "Frequency Capping" bei vielen Online-Werbern noch intensiviert werden. "Frequency Capping" ermöglicht die Steuerung der Anzeigenpräsentation beim Verbraucher.

Auch die breitere Implementierung von "View Through", die Nutzung der Reaktionen von Konsumenten auf den reinen Sichtkontakt mit Anzeigen, könnte dazu beitragen, Online-Kampagnen künftig zu optimieren. Rich-Media-Formate haben sich hingegen bereits einen festen Platz in der Branche gesichert. Elke Jacob
Meist gelesen
stats