Studie: Permission-Marketing setzt sich durch

Montag, 28. Oktober 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marketinginstrument USA


Permission-basierte E-Mails scheinen sich als Marketinginstrument zu etablieren. Wie aus einer aktuellen Doubleclick-Studie hervorgeht, haben 69 Prozent der E-Mail-Empfänger in den USA nach Erhalt einer permission-basierten E-Mail bei dem entsprechenden Onlinehändler eingekauft. Den Angaben zufolge geben drei Viertel der Befragten an, Information über Produkte per E-Mail erhalten zu wollen. Nur 25 Prozent wollen die Werbung per Post erhalten. Für die Umfrage wurden im September 2002 insgesamt 1000 US-amerikanische Verbraucher befragt, die mindestens einmal pro Woche E-Mail nutzen.
Meist gelesen
stats