Studie: Kindersendungen transportieren Werte

Dienstag, 26. Juni 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kindersendung Medienwissenschaft Petra Grimm


Die meisten Kindersendungen vermitteln Kindern gesellschaftlich-kulturelle Werte. Das geht aus einer Studie des Instituts für Medienwissenschaften und Content (IMC) hervor. Die Leiterin des IMC, Petra Grimm, sagt: "Die Mehrheit der Tophits im Kinderfernsehen weist ein ausgeprägtes Werteprofil auf." Viele Werte wie Freundschaft, Fairness, Kommunikationsfähigkeit, Teamwork und Verantwortung würden insbesondere in Cartoons vermittelt, die in der Alltagswelt spielen und auf die Probleme der Kinder eingehen.
Meist gelesen
stats