Studie: Jobbörsen im Internet werden immer wichtiger

Mittwoch, 29. September 1999

Das Internet als aktuelles und zeitnahes Medium spielt bei der Arbeitsvermittlung eine immer größere Rolle. In den letzten zwei bis drei Jahren sind mehr als 100 deutschsprachige Jobbörsen entstanden. Diese bieten den Arbeitsplatzsuchenden ein zusätzliches Informationsforum neben dem Print-Stellenmarkt. Und auch die Unternehmen nutzen das Internet zunehmend, um ihre offenen Stellen über Jobbörsen und die eigene Homepage zu präsentieren. Das sind Ergebnisse einer Stellenmarktanalyse der CDI Deutsche Private Akademie für Wirtschaft, die von Januar bis März das Angebot von Jobs & Adverts, einer der größten und professionellsten Jobbörsen im Internet untersuchte.
Meist gelesen
stats