Studie: Internet beeinflusst Preispolitik deutscher Manager

Mittwoch, 01. Dezember 1999

Die Vergleichbarkeit von Preisen im Internet ist für deutsche Manager ein wesentlicher Faktor bei der Gestaltung ihrer Preispolitik innerhalb der kommenden fünf Jahre. Jeder vierte Manager in Deutschland schätzt den Effekt dieser Preistransparenz hoch ein. Im europäischen Vergleich lassen jedoch nur 18 Prozent der befragten Führungskräfte den Faktor E-Commerce in ihre Preispolitik einfließen. Nach Ansicht der Manager wird die Preispolitik mehr durch die Einführung des Euro im Jahr 2002 bestimmt. Das ist ein Ergebnis des neunten UPS Europe Business Monitor. Für die jährliche Studie befragten die Analysten von Harris International Telephone Research Centre in London rund 1500 Manager der größten europäischen Unternehmen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien, den Niederlanden und Belgien. Weitere Ergebnisse des UPS Europe Business Monitor sind bei der Agentur ABC unter der Telefonnummer 0211/9149736 zu erhalten.
Meist gelesen
stats