Studie: Internet-Nutzung nimmt explosionsartig zu

Donnerstag, 14. Oktober 1999

Westeuropa steht vor einer explosionsartigen Zunahme der Internet-Nutzung. Innerhalb der kommenden sechs Jahre wird sich die Zahl der Internet-Nutzer von heute 38 Millionen auf 150 Millionen vervielfachen. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie, die das Marktforschungsinstitut Ovum, London, im Auftrag von Nortel Networks, ein Anbieter von Lösungen für das Internet und Telekommunikationsnetze, erstellt hat. Für das Jahr 2005 rechnen die Analysten damit, dass rund die Hälfte der westeuropäischen Bevölkerung das Internet nutzt. Das verheiße dem E-Commerce eine "rosige Zukunft", sagte John Roth, President und CEO von Nortel Networks. Die steigende Nachfrage nach neuen Diensten führe in ganz Europa zu einem massiven Einsatz neuer Internet-Technologien. Laut der Studie werde der Bereich Internet-Telefonie bis zum Jahr 2006 Zugang in rund 60 Prozent der Haushalte in Europa Einzug halten. Weitere Informationen zur Studie unter http://www.nortel-dasa.de/ger/news/studie.html.
Meist gelesen
stats