Studie: Immer mehr Autokäufer informieren sich vorab im Internet

Montag, 08. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Capgemini Autokauf Preisangebot Japan USA Deutschland


Die Anzahl der Verbraucher, die sich vor einem geplanten Autokauf im Internet über Preisangebote und Modelle der Automobilhändler informieren, wächst stetig an. Zu diesem Ergebnis kommt die Unternehmensberatung Cap Gemini Ernst & Young in einer aktuellen Studie. Danach holen sich weltweit derzeit 38 Prozent der Autokäufer Informationen per Mausklick ein, bevor sie einen Autohändler aufsuchen. Vor einem Jahr hatten sich nur 27 Prozent vorab im Netz informiert.

Laut Studie hat sich der Anteil der online getätigten Vertragsabschlüsse aber nur wenig erhöht. Die weltweite Rangliste führt derzeit Japan an, wo in diesem Jahr 5,4 Prozent der Autos über das Internet verkauft wurden. Danach folgen die USA mit 3 Prozent (Vorjahr 1,6 Prozent) und Deutschland mit 1,6 Prozent (Vorjahr 0,7 Prozent).
Meist gelesen
stats