Studie: Fußball lockte im Juni Männer vom Internet weg

Freitag, 04. August 2000

Noch nie war die Frauenquote im Internet so hoch wie im Juni. Rund 37,1 Prozent aller Internetnutzer, die von Privathaushalten aus surfen, waren im Juni in Deutschland Frauen. Damit ist der Anteil im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,2 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Erhebung des Marktforschungsinstituts Netvalue. Auf Basis eines Panels werden die Daten von 2181 Internetnutzern erhoben und auf 10,182 Millionen Nutzer im Juni, die von Privathaushalten aus surfen, hochgerechnet. Auch in Großbritannien und Frankreich stellten die Analysten eine Anstieg des Frauenanteils von 5,5 Prozent in Großbritannien auf 43,5 Prozent und von 3,2 Prozent auf 36,8 Prozent in Frankreich fest. Netvalue führt den relativen Rückgang der Internetaktivitäten bei den Männern auf die Fußball-Europameisterschaft zurück, die im Juni veranstaltet wurde.
Meist gelesen
stats