Studie: Europäische Unternehmen sind Onlinewerbemuffel

Donnerstag, 16. August 2001

Bei den werbungtreibenden Unternehmen in Europa hat sich Onlinewerbung bislang noch nicht durchgesetzt. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut Jupiter MMXI in einer aktuellen Studie. Obwohl die Anzahl der User und auch die durchschnittliche Surfdauer zwischen Juli 2000 und Juni 2001 kontinuierlich gestiegen ist, verwenden 42 Prozent der Werbeagenturen nur 1 bis 5 Prozent ihres Etats für virtuelle Werbekampagnen. 40 Prozent der befragten Unternehmen investieren überhaupt nicht in Onlinewerbung. Im Rahmen der Studie befragte Jupiter MMX 113 europäische Werbeagenturen.
Meist gelesen
stats