Studie: E-Government auf dem Vormarsch

Mittwoch, 07. März 2001

Das Internet wird im Laufe der nächsten Jahre zum wichtigsten Kommunikationsmedium zwischen Staat und Bürger avancieren. Dies prognostiziert das Marktforschungsinstitut Forrester Research in seiner neuen Studie. Den Angaben zufolge wird jedoch die erste Pilotphase des E-Government noch bis 2003 andauern. Erst danach würden sich die staatlichen Institutionen neu organisieren und ihre Dienstleistungeangebote umfassend umstrukturieren, so Forrester.

Die öffentliche Verwaltung werde es in ihrer heutigen Form dann nicht länger geben. Die Behörden würden dem Bürger Dienstleistungen und Informationen stattdessen über lokale Zugangsplattformen zur Verfügung stellen, so die Marktforscher weiter. Mit einer grundlegenden Neuordnung staatlichen Handelns durch das Medium Internet rechnet Forrester aber erst ab dem Jahre 2008.
Meist gelesen
stats