Studie: Die Mehrheit der Deutschen interessiert sich nicht für das Internet

Mittwoch, 25. April 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ipsos Meinungsforschungsinstitut Deutschland


Das Gros der Deutschen hat einer Studie zufolge kein Interesse ins Internet zu gehen. Nach den Ergebnissen einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos-Deutschland und des französischen RISC-Instituts zählen 58 Prozent zu den Internet-Muffeln. Das Interesse am Internet sei in anderen europäischen Ländern deutlich größer und die Zahl der Verweigerer um rund 20 Prozent geringer. Mit nur 24 Prozent der Bundesbürger, die das Internet regelmäßig benutzen, habe Deutschland die höchste Internet-Resistenz.
Meist gelesen
stats