Studie: Deutsche Pharma-Sites weisen Schwächen auf

Montag, 24. März 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kommunikationsagentur Benutzerführung Umfrage


Die Internet-Angebote pharmazeutischer Unternehmen weisen in den Augen deutscher Journalisten erhebliche Mängel auf. Laut einer aktuellen Umfrage von Edelman PR und der Kommunikationsagentur Kiefer Cross Media wird vor allem die Benutzerführung der Websites häufig kritisiert. Satte 80 Prozent der Befragten wünschen sich Verbesserungen in diesem Bereich. Knapp 83 Prozent vermissen laut Umfrage Hintergrundinformationen zu kontrovers diskutierten Themen. Weniger als ein Drittel der Journalisten hält die Online-Informationspolitik der Pharmaunternehmen im Krisenfall für glaubwürdig. Für die Erhebung wurden 87 Journalisten aus der deutschen Fach- und Publikumspresse telefonisch befragt. Die Studie kann unter http://www.kcmedia.de/pharmastudie/ bestellt werden. Eine Kurzfassung steht außerdem zum kostenlosen Download bereit. mas
Meist gelesen
stats