Studie: Autohändler reagieren unzureichend auf Online-Anfragen

Donnerstag, 03. Juni 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rückmeldung GfK Peugeot SA Audi Renault


Rund 43 Prozent der an Gebrauchtwagenhändler geschickten Online-Anfragen werden nicht beantwortet. Wenn es Rückmeldungen gibt, lassen diese oft zu wünschen übrig. Das ergibt eine GfK-Studie, für die im Februar 2004 insgesamt 700 Vertragshändler verschiedener Marken mit standardisierten E-Mail-Anfragen zu einem bei Mobile.de oder Autoscout24 online angebotenen Fahrzeug kontaktiert wurden. Nur 57 Prozent aller Anfragen wurden überhaupt beantwortet. Am zuverlässigsten zeigten sich dabei die Händler der Marke Audi. Das Schlusslicht bildeten mit 48 beziehungsweise 42 Prozent Rücklaufquote die französischen Automarken Peugeot und Renault. 70 Prozent der Anfragen wurden nach einem Tag beantwortet. Als überdurchschnittlich schnell erwiesen sich dabei die Mercedes-Händler. Wer an einem Peugeot Interesse bekundete musste sich dagegen im Schnitt 2,5 Tage gedulden. kj
Meist gelesen
stats