Studie: 55 Milliarden Euro Umsatz im europäischen Online-Lebensmittelhandel bis zum Jahr 2005

Mittwoch, 05. Juli 2000

Laut der Studie "Online Grovery Diversify" von Forrester Research wird im europäischen Online-Einzelhandel mit Gütern des täglichen bedarfs ein Umsatz von 55 Milliarden Euro erwirtschaftet. Dies würde 5 Prozent des für 2005 prognostizierten Gesamtumssatzes der Branche entsprechen. Wohl aufgrund der agressiven Werbeaktivitäten von Tesco und Iceland Frozen Foods kaufen die britischen Verbraucher im Europavergleich öfter online. Im vergangenen Jahr wurden 99 Millionen Euro umgesetzt. In fünf Jahren wird der Anteil des Onlineumsatzes am Gesamtumsatz der Branche für Großbritannien 7 Prozent, für die skandinavischen Länder 6 Prozent und für Deutschland und Frankreich rund 3 Prozent betragen.
Meist gelesen
stats