Studie: 32 Millionen Internetnutzer wollen bis 2005 ins Onlinebanking einsteigen

Donnerstag, 07. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Onlinebanking Deutschland Marktforschungsinstitut


In Deutschland werden bis 2005 insgesamt 32 Millionen Bürger und damit 70 Prozent der Internetnutzer Onlinebanking betreiben. Das prognostiziert das Marktforschungsinstitut Forrester in einer aktuellen Studie. Bislang sind es nur 6 Prozent der Deutschen, die völlig ohne Bankfiliale auskommen. Gründe dafür seien Sicherheitsbedenken und die Bedeutung des persönlichen Kontakts in den Filialen. Forrester empfiehlt den Banken, mit Risikoübernahme zu werben und auch in den Filialen das Interesse am Internetbanking zu wecken. Für die Studie hat Forrester 3513 Bundesbürger befragt, darunter 513 Surfer, die bisher kein Onlinebanking oder -brokerage genutzt haben.
Meist gelesen
stats