Stuckrad-Barre kehrt ZDF Neo den Rücken und talkt für Tele 5

Donnerstag, 21. Juni 2012
Benjamin von Stuckrad-Barre
Benjamin von Stuckrad-Barre

Benjamin von Stuckrad-Barre verlässt ZDF Neo und heuert bei Tele 5 an. Ab Oktober wird seine Show "Stuckrad-Barre" auf dem Privatsender zu sehen sein. Am Konzept soll es keine grundlegenden Änderungen geben. Beim öffentlich-rechtlichen Kleinsender ZDF Neo empfing der Buchautor und Moderator Politiker "zum unterhaltsamen Spießrutenlauf". Seine Gäste mussten Disziplinen wie Aerobic, eine Farbbeutelschlacht, Kinderbetreuung oder eine Karaoke-Party absolvieren. Zwei Staffel lang hat Stuckrad-Barre bislang von dem Format produziert, das zuletzt donnerstags um 23.30 Uhr lief.

Bei Tele 5 soll Stuckrad-Barre damit das Genre Politiksatire etablieren: "Wir werden hier im Laufe des Jahres noch weitere Akzente setzen, über die man sprechen wird", sagt Sendergeschäftsführer Kai Blasberg. Bislang positioniert sich der Sender, der zu Herbert Kloibers Tele München Gruppe gehört, vor allem über Spielfilme. Im Mai kam Tele 5 auf einen Marktanteil von 1,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und auf 1 Prozent im Gesamtpublikum. pap
Meist gelesen
stats