Ströer: Ex-VW-Manager Jochen Sengpiehl wird Marketing- und Vertriebschef

Montag, 07. Juni 2010
Jochen Sengpiehl folgt auf Jan Hardorp
Jochen Sengpiehl folgt auf Jan Hardorp

Überraschender Führungswechsel bei Ströer Media Deutschland: Ex-VW-Marketer Jochen Sengpiehl folgt auf Jan Hardorp als Geschäftsführer Vertrieb & Marketing. Entsprechende HORIZONT.NET-Informationen hat das Unternehmen nun auf Anfrage bestätigt. Der 41-jährige Sengpiehl übernimmt dieses Amt am 1. Juli und berichtet an Dirk Wiedenmann. Zusätzlich zu dieser Funktion wird er Sprecher der Geschäfsführung der Ströer  Sales & Services, der Vermarktungstochter von Ströer. Hardorp, 40, hat sich laut Unternehmen dazu entschlossen, das Unternehmen nach acht Jahren zu verlassen.

Beim Kölner Außenwerber hat sich Sengpiehl viel vorgenommen: „Die Herausforderung ist es, dieses Medium nach vorne zu bringen und weiterzuentwickeln. Wir wollen versuchen, den Marktanteil der Außenwerbung zu steigern", sagt er gegenüber HORIZONT.NET - ein Ziel, das auch Ströer-Chef Udo Müller sowie viele andere Außenwerber seit Jahren verfolgen.

Sengpiehl war von 2006 bis Mitte 2009 als Marketingchef bei Volkswagen tätig. Als der ehemalige Fiat-Manager Luca De Meo bei dem Wolfsburger Autobauer Volkswagen anheuerte und im September 2009 Marketing, Produktkommunikation und Vertrieb der Marke VW übernahm, zog Sengpiehl den Schlussstrich hinter das Kapitel Volkswagen und verließ den Konzern, obwohl ihm ein anderes Job-Angebot gemacht worden war. Sengpiehl hatte dies offenbar abgelehnt.

Der studierte Betriebswirt, der 2009 in Cannes den Titel "Advertiser of the Year" verliehen bekam, arbeitete zuvor unter anderem bei Nissan Motor Deutschland und BBDO Consulting. Darüber hinaus war er mehrere Jahre als Leiter Marketing-Kommunikation für die Marken von Daimler Chrysler verantwortlich. se/mas
Meist gelesen
stats