Strichpunkt erweitert Geschäftsführung

Dienstag, 03. April 2007

Die Stuttgarter Designagentur Strichpunkt hat Felix Widmaier und Oliver Zügel in die Geschäftsführung berufen. Widmaier, 30, hat die kreative Ausrichtung der Agentur im Bereich Corporate Communications in den vergangenen vier Jahren maßgeblich geprägt. Als geschäftsführender Creative Director wird er diesen Bereich auch in Zukunft konzeptionell stärken und die kreative Reputation des hoch dekorierten Designbüros weiter ausbauen.

Zügel, 40, war in den vergangenen Jahren freiberuflich als strategischer Berater tätig. Davor sammelte er internationale Marken- und Kommunikationserfahrung bei Agenturnetzwerken wie Young & Rubicam, JWT und DDB Needham. Gemeinsam mit den Strichpunkt-Eigentümern Kirsten Dietz und Jochen Rädeker soll er die Position der Agentur im Bereich Finanzkommunikation und Corporate Communications stärken und damit das qualitative Wachstum im In- und Ausland vorantreiben. Strichpunkt arbeitet für Kunden wie BASF, Daimler-Chrysler, Air Berlin und LBBW. bu



Meist gelesen
stats