Stiegenroth leitet Sportmarketing bei T-Com

Mittwoch, 18. Januar 2006

Die Telekom-Tochter T-Com in Bonn hat Henning Stiegenroth zum Leiter Sportmarketing berufen. Der 40-Jährige, der zuletzt als Senior Manager Content Sourcing & Produkt Marketing Sport bei T-Online International tätig war, soll in seiner neuen Funktion das Sportmarketing und Sportsponsoring von T-Com sowie die Aufgaben Kommunikationsmarketing und Marketingkooperationen verantworten. Stiegenroth war bei T-Online seit Oktober 2002 für die Akquisition verschiedener Inhalte für die Dienste und Plattformen des Unternehmens verantwortlich. Hierzu zählte insbesondere der Erwerb der exklusiven Bewegtbildrechte an der Fußball-Bundesliga für Internet und Mobilfunk von der Deutschen Fußball Liga (DFL) sowie die Weitervermarktung dieser Rechte an die führenden Mobilfunkanbieter in Deutschland. Darüber hinaus koordinierte er die WM-Aktivitäten von T-Online und führte unter anderem die Verhandlungen über die WM-Bewegtbildrechte mit dem Rechteinhaber Infront. Im Mai 2005 übernahm er zudem die Verantwortung für die Vermarktung des T-Online-Sportportals. Zuletzt war er maßgeblich am Erwerb der Internet-TV-Rechte für die kommenden drei Bundesligaspielzeiten beteiligt.Vor seinem Eintritt bei T-Online war Stiegenroth als Vorstand und Leiter Marketing bei Altus Media in Berlin tätig. mas
Meist gelesen
stats