Steve Callaghan wird CEO von Framfab Deutschland

Dienstag, 20. Januar 2004

Der internationale Internetdienstleister Framfab hat Steve Callaghan zum CEO der deutschen Niederlassung ernannt. Der 43-Jährige löst Joachim Brettschneider mit sofortiger Wirkung ab und steht vor der schwierigen Aufgabe, das Unternehmen wieder in die Gewinnzone zu bringen. Bereits zum 1. Januar hat Callaghan den Vorsitz der gesamten europäischen Framfab-Gruppe übernommen.

Vor seinem Wechsel zu Framfab war er Geschäftsführer von SBI Großbritannien, einem der weltweit führenden Internet- und IT-Dienstleister, der über eine strategische Partnerschaft mit Framfab verbunden ist. Zuvor leitete er für IBM Global Services die Bereich Einzelhandel und Vertrieb für Nordeuropa. Zu den Kunden von Framfab Deutschland gehören 3M, Axa, BHW, Renault Nissan, Postbank und Sony. Das Unternehmen verfügt über Standorte in Köln, Hamburg und München. bu
Meist gelesen
stats