Stern.de macht News-Community Tausendreporter dicht

Donnerstag, 27. August 2009
Tausendreporter macht dicht
Tausendreporter macht dicht
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vermarktungspotenzial Gruner + Jahr


Bei Gruner + Jahr glaubt man offenbar immer weniger an das Vermarktungspotenzial von User-generated Content. Nach rund zwei Jahren wird die Stern.de-Community Tausendreporter geschlossen. Das Angebot, bei dem die Nutzer selbst Texte einstellen und über Voting-Funktionen die Nachrichten-Hierarchie der Homepage beeinflussen konnten, ist bereits nicht mehr unter seiner ursprünglichen Adresse zu finden. Wer versucht, auf die Seite zu gelangen, wird auf Stern.de umgeleitet.

"Stern.de möchte die User-Beiträge stärker in seine Seite integrieren und die Diskussionen um Themen dort stattfinden lassen, wo sie hingehören: in den Kommentaren direkt unterhalb der Artikel, eng an die jeweiligen Inhalte angebunden", begründet eine Sprecherin von Gruner + Jahr den Schritt auf Anfrage von HORIZONT.NET.

Diverse Blogs hatten bereits zuvor von einer Stellungnahme berichtet, die Autoren von Tausendreporter per Mail erhalten haben sollen. In dieser heisst es, dass Stern.de "wenn auch mit schwerem Herzen, das Newsportal Tausendreporter schließen" wird. In dem Schreiben bedankt sich der Verlag bei den Autoren - und verweist alle, die "weiterhin an Nachrichten, am Kommentieren und Mitmachen interessiert" sind, auf das kürzlich überarbeitete Angebot von Stern.de. mas
Meist gelesen
stats