Stern startet junges Magazin unter dem Arbeitstitel "Name" am 23. Juni

Donnerstag, 24. April 2003

Das Rätselraten um den Starttermin des jungen Magazins aus der "Stern"-Gruppe ist vorbei: Die Pilotausgabe mit dem Arbeitstitel "Name" erscheint am 23. Juni in einer Auflage von 150.000 Exemplaren zum Copypreis von 2,50 Euro. Ab sofort startet der "Stern" den Anzeigenverkauf. Eine vierfarbige 1/1-Seite kostet 7.250 Euro. Die Ausgabe soll vorerst ein Oneshot sein, auf dessen "Grundlage Gruner + Jahr das verlegerische Konzept bewerten und über dessen Zukunft entscheiden will".

Das Magazin für 20- bis 29-Jährige wird von den ehemaligen Machern des "SZ"-Jugendmagazins "Jetzt" gemeinsam mit der "Stern"-Chefredaktion entwickelt. "Name" soll sich der jungen urbanen Generation widmen, die nach Ansicht der Macher "Wert auf eine emotionale, einfühlsame und vor allem authentische Ansprache legt". Zu dieser Zielgruppe der "Jungen Individualisten" sollen rund 1,7 Millionen Männer und Frauen in Deutschland gehören. he
Meist gelesen
stats