Stern stärkt sich mit Spiegel-Reportern

Donnerstag, 08. April 1999

Voraussichtlich zur Jahresmitte 1999 wandern die „Spiegel"-Reporter Klaus Wirtgen und Richard Rickelmann zum „Stern" ab. Wirtgen hat sich im Bonner „Spiegel"-Büro seit 1970 in der Politszene einen Namen gemacht. Seit 1997 ist er für besondere journalistische Aufgaben direkt der „Spiegel"-Chefredaktion unterstellt. Rickelmann ist ebenfalls seit fast 30 Jahren „Spiegel"-Redakteur für Wirtschaftsthemen. Neu im „Stern"-Team ist zudem Helmut Schümann von der „Berliner Zeitung", der sich als Reporter „besonderen Aufgaben" annimmt. „Mit dem Eintritt der Kollegen Wirtgen, Rickelmann und Schümann verbindet sich die eindeutige Verstärkung unseres qualitativen journalistischen Anspruchs", konstatiert „Stern"-Chefredakteur Dr. Michael Maier. Was kritische Publizistik und journalistische Kompetenz anbelange wolle der „Stern" „im Medienwettbwerb die Nummer eins sein".
Meist gelesen
stats