Stern festigt seine Auflage

Freitag, 12. Januar 2001

Insgesamt 1,08 Millionen Exemplare hat der "Stern" im vierten Quartal 2000 verkauft. Damit hat das Magazin von Gruner + Jahr laut IVW 0,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum zugelegt. Das Konkurrenzumfeld des "Stern" muss Insiderinfos zufolge dagegen Verluste hinnehmen. "Der Spiegel" hat rund 10.000, "Focus" rund 30.000 Exemplare weniger verkauft als im vierten Quartal 1999. "Mit stabiler Auflage und exzellentem Anzeigengeschäft im Jahr 2000 geht der ‚Stern' optimistisch ins neue Jahr. Es ist unser Ziel, die Position des ‚Stern' als auflagen- und reichweitenstärkstes aktuelles Wochenmagazin weiter auszubauen", erklärt "Stern"-Verlagsgeschäftsführer Bernd Buchholz.
Meist gelesen
stats