Stern-Studie: Große Werbe-Banner werden stärker beachtet

Mittwoch, 11. Februar 1998

Web-Surfer, die für Anzeigen ohnehin schon sensibilisiert sind, beschäftigen sich auch intensivermit Werbe-Bannern. Das ist eines der Kernergebnisse der "Stern"-Marketing-Studie "Wie wirkt Werbung im Netz?" Blickverhalten, Gedächtnisleistung und Image-Veränderungen: Unter diesen Gesichtspunkten analysierte ein Team um Christiane Dähn, Leiterin des "Stern"-Anzeigenmarketings, erstmals für den deutschsprachigen Raum 42 Internet-Anzeigen. Dabei zeigte sich, so Dähn, daß die "Wirkungsmechanismen der Online-Werbung sich keineswegs grundsätzlich von denen der Anzeigenwerbung unterscheiden".Allerdings müsse man die "medienspezifischen Gestaltungskomponenten von Print- und Online-Werbung"berücksichtigen. Vorteilhaft bei Online-Werbung sei beispielsweise der Einsatz multimedialer Ausdrucksformen wie Musik und Sprache. Dähn: "Die Studie beweist, daß gerade diese online-typischen Elemente die Beachtung und Erinnerung von Web-Anzeigen erheblich intensivieren." Weitere Ergebnisse derStudie in HORIZONT.NET unter http://www.horizont.net/topstories.
Meist gelesen
stats