"Stern"-Stimme: Franziska Kipper wird Pressereferentin bei G+J

Donnerstag, 09. August 2012
Franziska Kipper spricht künftig für den "Stern"
Franziska Kipper spricht künftig für den "Stern"


Gruner + Jahrs Flaggschiff "Stern" erhält eine neue Stimme: Franziska Kipper, 31, übernimmt zum 1. Oktober als Referentin PR/Kommunikation die Pressearbeit für die Titel und Online-Angebote der „Stern"-Familie in Hamburg. Damit ist sie unter anderem auch für die Marken „View", „Viva" und „Stern Gesund Leben" zuständig. Kipper folgt auf Melanie Schehl, 39, die den Verlag auf eigenen Wunsch verlässt, um sich freiberuflich auf Konzeption und Beratung zu konzentrieren - auch für G+J. Nicht zu Kippers Beritt gehören jedoch die „Stern"-Ableger „Neon" und „Nido". Diese sind in München angesiedelt, wo sich die im März dieses Jahres neu formierte G+J Verlagsgruppe Agenda (Geschäftsführer: Thomas Lindner), unter deren Dach das alles passiert, nun eine eigene PR-Position gönnt. Kipper berichtet an „Stern"-Verlagsleiter Frank Stahmer.

Die 31-Jährige kommt vom Stuttgarter Modekaufhaus Breuninger, wo sie für die digitale Kommunikation und Social-Media-Aktivitäten verantwortlich war. Zuvor war sie bei Loyalty Partner (Payback) in München, Paris und Warschau in den Bereichen Corporate Communications, Marketing und Sales tätig. rp
Meist gelesen
stats