"Stern": Junker und Klusmann verstärken die Chefredaktion

Donnerstag, 28. Februar 2013
Dominik Wichmann hat sein Team komplett
Dominik Wichmann hat sein Team komplett


"Stern"-Chefredakteur Dominik Wichmann hat seine beiden Stellvertreter benannt: Wie HORIZONT.NET bereits vor zwei Wochen berichtete,  wird Ex-"Financial Times Deutschland"-Chef Steffen Klusmann stellvertretender Chefredakteur bei dem Wochenmagazin. Zweiter Vertreter wird Hans-Peter Junker, der zuvor bereits Leiter der "Stern"-Nachrichtenredaktion sowie Chefredakteur des Ablegers "View" war.
Hans-Peter Junker
Hans-Peter Junker
"Mit Hans-Peter Junker und Steffen Klusmann habe ich zwei erfahrene Blattmacher mit herausragender Kompetenz als Stellvertreter gewonnen", so Wichmann, der mit Junker gemeinsam die Printausgabe leitend betreuen wird. Klusmann dagegen ist fortan verantwortlich für die digitalen Angebote des "Stern".

Steffen Klusmann
Steffen Klusmann
Mit den beiden neuen Männern in der Führungsebene setzt der "Stern" seine redaktionelle Neuausrichtung fort.  Künftig setzt das Blatt auf einen alleinigen Chefredakteur (Wichmann) und zwei Vertreter. Darüber hinaus fallen wie berichtet durch eine neue "Matrixstruktur" weitere ranghohe Positionen weg, sogenannte "Managing Editors" sind für die vier Heftteile und zwei Online-Ressorts verantwortlich. Die Print- und Online-Redaktionen werden noch in diesem Jahr zusammengelegt. hor




 
Meist gelesen
stats